Musikprojekt

Vier Gruppen von maximal 10 Schülerinnen und Schülern der 7. Klasse besuchen über ein Schuljahr hinweg einmal wöchentlich für eine Stunde das Evangelische Jugendzentrum Dormagen-Hackenbroich. Zunächst wird den Teilnehmenden musikalisches Basiswissen vermittelt: Was für Instrumente gibt es? Wie werden sie gespielt? Wie kann man ohne große Vorkenntnisse zusammen Musik machen? Dann sucht sich die Gruppe ein Musikstück aus, das sie zur Weihnachtsfeier der Schule vortragen möchte. Dieses Stück wird daraufhin eingeübt. In der Regel kommen neben Gesang noch folgende Instrumente zum Einsatz: Keyboard, Bass, Gitarre, Schlagzeug, Percussion. Jeweils ein weiteres Stück kann zu dem Karnevalsfest und der Schulentlassfeier eingeübt und vorgetragen werden. Im zweiten Halbjahr produziert die Gruppe einen Videoclip von einem Song, den sie sich selbst ausgesucht hat. Hier werden in der Regel jugendspezifische Themen wie Zukunftsperspektiven, Gewalt, Liebe, Sexualität, Ausgrenzung, Migration usw. bearbeitet. Bei diesem Angebot erfahren die SchülerInnen und Schüler, dass sie Ergebnisse erzielen können, die andere begeistern, wenn sie gut in der Gruppe zusammen arbeiten und sich aufeinander abstimmen.

11.12.2015

zurück

Wer Wo

Das Musikprojekt wird angeboten und durchgeführt von Frau Warnatsch und Herr Debus (Mitarbeiter des Jugendzentrums der Ev. Kirche in Hackenbroich) und den 7. Klassen

powered by webEdition CMS